Tipps & Tricks

Liebe Cuxhaven-Freunde… und natürlich die die es werden wollen.. hier zeigen wir euch die wichtigsten Tipps und Tricks, die ihr unbedingt beachten solltet, um einen unvergesslichen und traumhaften Cuxhaven-Urlaub erleben zu können.


Gezeitenkalender

Damit Ihr einen traumhaften Urlaub verlebt solltet ihr unbedingt die Gezeiten beachten.ripples-1385838_1920 Denn anders als an der Ostsee gibt es an der Nordseeküste Ebbe und Flut. Bei beiden Gezeiten gibt es einiges zu erleben. Bei Ebbe könnt ihr Watt wandern gehen, hier könnt ihr Muscheln sammeln, Krebse ärgern oder manchmal sogar kleine Fische in Prielen entdecken. Manchmal könnt ihr sogar Wattwürmer beobachten, wie sie sich ganz tief in den Schlick buddeln. Bei Flut hingegen könnt ihr baden gehen, was bei heißem Wetter zur perfekten Abkühlung dient. Damit ihr über Ebbe und Flut bestens informiert seid klickt hier.


StrandkorbvermietungHund im Strandkorb

Wenn der Wind mal etwas stärker wehen sollte, ist ein Strandkorb genau das Richtige, denn dieser schützt vor Wind und der Brise oftmals an der Nordseeküste herrscht. Unter anderem bietet sie einen guten Sonnenschutz und schützt somit vor einem ungewollten Sonnenbrand, der schneller als gedacht kommen kann. Es gibt verschiedene Anbieter in Cuxhaven, wir stellen euch den in Sahlenburg vor. Hier ist eine Vorreservierung bei dem Campingplatz Wernerwald möglich. Vor Ort kann man natürlich ebenfalls anfragen, ob man noch einen Strandkorb ergatten kann. Aber Vorsicht: Im Sommer sind fast immer alle restlos ausgebucht, also besser früh genug kümmern! Preislich liegt ein Strandkorb bei ca. 9,00 € pro Tag.

Alternativ gibt es natürlich auch Sonnenschirme oder Strandmuscheln, die man sich mit an den Strand nehmen kann. Dies ist natürlich eine auf Dauer kostengünstigere Variante.


Kurtaxe

Um an den Strand von Cuxhaven zu gelangen ist ein Betrag fällig. Pro Tag beträgt die sogenannte Kurtaxe 3,00€ pro Person. Personen unter 16 Jahren kommen kostenfrei an den Strand. Diese muss entrichtet werden, da mit diesen Beträgen die Reinigung der Strände,Veranstaltungen oder Rettungsstationen finanziert werden.
Meist wird bis ca 17:00 Uhr abends kontrolliert.

Tipp: Wer im Besitz dieser Kurkarte ist erhält Ermäßigungen für den Eintritt im Thalassozentrum ahoi und diversen anderen Schwimmbädern in Cuxhaven.


Parkplätze

Parkplätze in Cuxhaven zu finden sind immer so eine Sache vor allem in der Sommerzeit, da kann es schon mal zur Geduldsprobe werden einen Parkplatz zu finden, dabei möchte man doch einfach nur schnellstmöglich an den Strand und ins Meer springen. Fast überall stehen Parkautomaten, ein Tagesticket kostet ca. 4,00€. Mit Glück findet man in Seitenstraßen Parkplätze für die man nicht zahlen muss, dies gestaltet sich aber relativ schwer. Wenn man eine Tagestour nach Cuxhaven macht, sollte man auf jeden Fall früh anreisen, um sich stressfrei einen Parkplatz suchen zu können.