WATT CUXT DU ?

Sehenswürdigkeiten & Freizeitaktivitäten

Kugelbake Cuxhaven

1. Kugelbake

Die Kugelbake ist das Wahrzeichen von Cuxhaven und erreicht eine Höhe von 28,4 m. Sie ist ein aus Holz errichtetes Seezeichen und diente ursprünglich zur Orientierungshilfe für Seefahrer. Mittlerweile hat sie keine Bedeutung mehr für die Schifffahrt, steht jedoch unter Denkmalschutz. Die Kugelbake steht am nördlichsten Punkt Niedersachsens, beginnt an der Nordsee und endet in der Elbe. Das Wahrzeichen ist auf jeden Fall einen Besuch wert, denn hier hat man eine tolle Aussicht auf das Meer und auf die vorbeifahrenden Schiffe.

 


2. Segway mieten

Segway fahren in CuxhavenWer Lust auf ein wenig Abenteuer hat, sollte die Möglichkeit nutzen in Duhnen ein Segway zu mieten. Das Segway ist ein innovatives Gerät, welches im Stehen durch Gleichgewichtsverlagerung gesteuert wird. Es werden verschiedene Touren angeboten, sodass für Jedermann etwas dabei ist. Die Fahrzeuge können eine Geschwindigkeit bis zu 20 Stundenkilometern erreichen. Voraussetzungen für das Fahren der Segways ist das Alter, welches zwischen 15 und 86 Jahren liegen sollte. Des Weiteren sollte ein Mofa-Führerschein vorhanden sein. Preise liegen zwischen 45-55 Euro.

Bei Interesse an einer Tour, wendet man sich am besten an den Verleih am “Aparthotel Am Meer in Duhnen.


penguins-1083027_19203. Zoo im Kurpark

Der Zoo im Kurpark liegt in Döse und bietet vor allem für die kleinen Besucher viel Vergnügen. Hier gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Tierarten zu bestaunen. Eine besondere Attraktion ist die Fütterung der Pinguine, die täglich um 15:00 Uhr stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Allerdings ist zu beachten, dass der Zugang für Hunde in dem Zoo nicht gestattet ist!


4. Alte Liebe Alte Liebe Cuxhaven

Die Alte Liebe ist eine Aussichtsplattform mit Anleger im Hafen, die 1733 erbaut worden ist. Das Bauwerk diente seinerzeit als Wellenbrecher und Schiffsanleger. Heute starten von hier Schiffsrundfahrten, beispielsweise zu den Seehundsbänken, nach Helgoland oder Neuwerk. Diese Ziele eignen sich auch wunderbar als Tagesausflüge.

Der bekannte Leuchtturm an der alten Liebe ist ebenfalls mehr als einen Blick wert und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt.


5. Schloss Ritzebüttel

Das im 14. Jahrhundert errichtete Schloss lädt zu Besichtigungen ein. Das Schloss-Restaurant bietet einige Leckereien. Vor allem der kleine, aber sehr hübsche Weihnachtsmarkt verbreitet bringt einen wunderschönen Flair mit sich. Der Eintritt für das Schloss liegt für Erwachsene bei 3 Euro, Kinder zahlen den reduzierten Betrag von einem Euro..


6. Thalassozentrum ahoi – Spaß für die ganze Familie

Schwimmbad

Ein Tag im Schwimmbad “ahoi” bietet Abwechslung und Erholung. Es gibt einen Wellness -und Entspannungsbereich, verschiedene Massageangebote und eine Vielzahl von Saunen. Die 32° warme Therme lädt zur zur wohlverdienten Auszeit ein.

Für Kinder ist die 65 m lange Wasserrutsche mit Beleuchtung mit Sicherheit ein einzigartiges Erlebnis und die fast einen Meter hohen Wellen im Hauptbecken sorgen für jede Menge Spaß und Unterhaltung.

Öffnungszeiten und Preise findet ihr hier.


7. Wattenmeer-Besucherzentrum Wattenmeer Cuxhaven

In dem Wattenmeer-Besucherzentrum in Sahlenburg kann man sich über das Wattenmeer informieren. Es gibt abwechslungsreiche Ausstellungen und Exkursionen. Vor allem für Kinder sind die Ausflüge besonders interessant, da sie viel über die Tierwelt im Watt lernen können. Der Eintritt ist frei.

 


8. Insel Neuwerk

Die Insel liegt nordwestlich von Cuxhaven und gehört zur Stadt Hamburg. Zu erreichen ist die Insel entweder mit dem Schiff, welches einmal am Tag fährt, oder mit dem Wattwagen. Wer sportlich unterwegs ist, hat die Option bei Ebbe zu Fuß das Watt zu durchqueren. Geübte und sattelfeste Reiter erreichen die Insel Neuwerk auch zu Pferd. Innerhalb einer Stunde kann man die Insel zu Fuß umrunden. Wer Glück hat, findet sogar einen Bernstein.


9. Schirmbar Cuxhaven in Duhnen

Diese Strand-BarSchirmbar Duhnen Cuxhaven ist ein absolutes Muss in Cuxhaven, hier kann man wunderbar entspannen. Ihr könnt euch in gemütliche Liegen legen und den wundervollen Blick auf das Meer genießen, während euch der Wind um die Ohren weht. Abends genießt man von hier den wunderbaren und einzigartigen Sonnenuntergang und wartet bis die Sonne hinter Meer versinkt. Von Cocktails über Heißgetränke bishin zum Bier bleiben keine Getränkewünsche unerfüllt. Kleine Snacks wie Ofenkartoffeln oder Sandwiches werden ebenfalls angeboten. Von April bis September ist die Strand-Bar täglich von 10:00-22 Uhr geöffnet.

 


10. Wattritt Cuxhaven – das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde…

…an diesem Spruch ist etwas Wahres dran. Denn es gibt nicht schöneres als bei tollem Wetter, einen Ausritt ins Watt zu unternehmen. Durch das Watt zu galoppieren und die Freiheit zu spüren und alles um sich herum zu vergessen.. wer will das nicht? Wer also sicher auf dem Pferd ist und Reiterfahrung besitzt sollte sich diese Gelegenheit auf gar keinen Fall entgehen lassen.Wattritt in Cuxhaven

Unsere Empfehlung: Der Reiterhof “Tote Hose” in Sahlenburg, welcher verschiedene Ausritte anbietet. Diese werden von Berittführern begleitet. Auf diesem Reiterhof sind die liebenswürdigen Fjordpferde zu Hause, die für Anfänger und Fortschritte geeignet sind. Es werden verschiedene Touren angeboten. Der Traum jedes Reiters ist mit Sicherheit der Ausritt nach Neuwerk hier sitzt man 4-5 Stunden auf dem Pferd. Kondition sollte hier auf jeden Fall vorhanden sein.


11. Wattwagenfahrten nach Neuwerk

Wer gerne Neuwerk besuchen möchte hat die Möglichkeit mit einem Wattwagen auf die Insel zu fahren und den wunderschönen Blick auf die Nordsee zu genießen. Die Fahrt beginnt in Duhnen beim Haus Wattenpost und dauert insgesamt ca. vier Stunden. Eine Stunde Inselaufenthalt ist vorgesehen. Der Preis für Erwachsene liegt bei 30 Euro für die Hin- und Rückfahrt. Kinder unter 10 Jahren zahlen 15 Euro. Nähere Informationen findet hier.


12. Fort Kugelbake

Eine ehemalige preußische Befestigunsanlage aus dem Jahr 1869 – wer hier geschichtliches Interesse hegt, sollte auf jeden Fall einmal vorbeischauen.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da nur 30 Personen an der ca. zweistündigen Führung teilnehmen können. Angemeldet werden kann beim Veranstaltungszentrum in Cuxhaven

Der Preis für Erwachsene liegt hier bei 4 Euro und für Kinder bei 2 Euro.